Wir für Sie

Eine organisierte Gemeinschaft macht stark und ermöglicht dem Einzelnen seine individuellen Ziele besser umzusetzen. Der bvsi hat sich den Zielen des öffentlichen Auftraggebers verschrieben. Entdecken Sie die Möglichkeiten.

t

Wer ist der bvsi, was machen wir und wie sind wir aufgestellt?

Schön, dass Sie sich für den bvsi interessieren. An dieser Stelle möchten wir Ihnen den bvsi näherbringen und Sie über die Ziele und Aufstellung des bvsi informieren.

Wen wir repräsentieren

Der bvsi repräsentiert ausschließlich die Interessen seiner ordentlichen Mitglieder in Deutschland. Die Interessenvertretung beschränkt sich hierbei auf das Fachgebiet Straßenbeleuchtung und Infrastruktur.

Unsere ordentlichen Mitglieder kommen ausschließlich aus dem öffentlichen Sektor.

Interessen und Einflüsse anderer Gruppen werden nicht vertreten und sind durch eine mitgliederbasierte Finanzierung der Tätigkeiten ausgeschlossen.

Unsere Aufgaben im Überblick

  • Wir vertreten bundesweit und innerhalb Europas die Interessen unserer ordentlichen Mitglieder,
  • Wir koordinieren und entwickeln innerhalb des Bundesverbandes die gemeinsamen Strategien,
  • Wir beraten und unterstützen unsere ordentlichen Mitglieder in rechtlichen, technischen und betriebswirtschaftlichen Fragen,
  • Wir informieren unsere ordentlichen Mitglieder über aktuelle wirtschaftliche, politische und technische Entwicklungen.

Unsere Organisation

Wie arbeitet der bvsi?

Vorstand, Gründungsmitglieder und der Delegiertenrat (diese drei Organe) des bvsi nehmen die Verbandsaufgaben für die ordentlichen Mitglieder wahr.

Der Vorstand:

Der Vorstand, der von den Gründungsmitgliedern und dem Delegiertenrat gewählt wird, führt die Geschäfte und vertritt den bvsi nach außen.

Die Gründungsmitglieder und der Delegiertenrat:

Die Gründungsmitglieder und der Delegiertenrat sind das Organ der demokratischen Willensbildung im bvsi. Sie bilden zusammen die Verbandsversammlung, welche einer Mitgliederversammlung gleichkommt. Gründungsmitglieder und Mitglieder im Delegiertenrat haben unabhängig von ihrer Größe oder Stellung eine Stimme. Die Verbandsversammlung tritt mindestens einmal jährlich zusammen. Ordentliche Mitglieder können einen Antrag auf Aufnahme in den Delegiertenrat beim Vorstand stellen. Nach erfolgter Aufnahme hat das neue Mitglied im Delegiertenrat erst nach einer Karenzzeit von einem Jahr ein Stimmrecht. Weitere Inhalte können Sie der aktuellen Satzung entnehmen.

Leistungsbereiche:

Die Aufbaustruktur des bvsi spiegelt die zentralen Funktionsbereiche seiner ordentlichen Mitglieder wider: Markt, Produktion sowie Planung und Steuerung. Hinzu kommen die Leistungsschwerpunkte Straßenbeleuchtung, Infrastruktur, Recht und Technik, Politik sowie Presse und Kommunikation. Durch die Einbindung des bvsi in die Ziele seiner ordentlichen Mitglieder ist die gemeinsame strategische Ausrichtung gewährleistet.

Andreas Kleiner

Andreas Kleiner

Vorstand

Stephan Boettger

Stephan Boettger

Vorstand

Jens-Uwe Beyrodt

Jens-Uwe Beyrodt

Vorsitzender des Delegiertenrats

Lutz Peter Tesch

Lutz Peter Tesch

Kassenwart